BSV AL-Dersimspor Dayanışma Gecesi

Erdal Erzincan, Tolga Sağ, Yılmaz Çelik ve Taner Akyol'un grubuyla sahne aldığı etkinlikte izleyicilere deyişlerle dolu güzel bir bağlama ziyafeti sunuldu.

Der Verein entstand aus einer Fusion zweier erfolgreicher Berliner Vereine. Die Fusionsparteien BSV AL-Spor Berlin 1993 e.V. und FC Dersimspor e.V. haben sich bereits seit ihrer Gründung im Jahre 1993 für die sportliche, soziale und kulturelle Integration von Menschen mit Migrationshintergrund engagiert. Nach langjährigen Beratungen und Diskussionsrunden der Mitglieder wurde am 09.05.2003 der Fusionsvertrag unterzeichnet. Gemäß dem Fusionsvertrag wurde auch der neue Vereinsname BSV AL-Dersimspor e.V. einstimmig angenommen. Beide Vereine waren gleich alt und konnten auf außerordentlich erfolgreiche Jahre zurückblicken. Der BSV AL-Spor hatte innerhalb von nur 10 Jahren den Aufstieg von der Freitzeitliga bis zur

Bezirksliga und der FC Dersimspor bis zur Kreisliga A erreicht. In diesem Zeitraum konnten beide Vereine mehrere Meisterschaften feiern. Auch die Jugendarbeit, die für den neuen Verein erste Priorität hat, wurde bereits im Verein BSV AL-Spor mit 7 Mannschaften gestartet und nach der Fusion mit dem Jugendbereich vom FC Dersimspor konsolidiert und ausgebaut. Der statistische Anteil der Jugendlichen im Verein beträgt heute mehr als 50 % und der Verein ist bemüht, diesen Anteil noch weiter zu erhöhen. Gleichzeitig wird aber sorgfältig auf die Qualität der Jugendarbeit geachtet und dafür gesorgt, dass ausgebildete Fachkräfte für die Betreuung zuständig sind