Unsportlichkeit Liebe Freunde und Mitglieder des BSV AL-Dersimspor e.V., wie ihr sicherlich alle gehört habt, ist es in den letzten Wochen vermehrt zu unschönen und unsportlichen Zusammenstößen auf und neben dem Fußballplatz gekommen. Diese Unsportlichkeiten werfen zuerst ein schlechtes Licht auf einige unserer Sportler, die die Grenzen einer sportlichen Auseinandersetzung zuweilen weit überschreiten. Das ist besonders der Fall, wenn es zu Tätlichkeiten kommt, die von der regionalen Presse und den alternativen Medien unablässig mit Begeisterung aufgegriffen werden. Darüber hinaus leider aber vor allem das Ansehen unseres Vereines in erheblichem Maße, da wir zunehmend mit diesen Unsportlichkeiten identifiziert werden. Selbst im Jugendbereich leidet die Attraktivität unseres Vereines mittlerweile unter den unkontrollierten Aktionen dieser – oftmals handgreiflichen- Spieler. Wir sind im Vorstand daher übereingekommen, schneller und härter auf derartige Verfehlungen zu reagieren, um den Verein und sein Bild in der Öffentlichkeit zu schützen. Gewaltakten jeglicher Art, unabhängig davon, ob sie auf oder neben dem Sportplatz, in oder außerhalb des Spielgeschehens stattfinden, bestrafen wir in Zukunft mit einem sofortigen Ausschluss aus dem Verein (§ 4 Abs. 2 e unserer Satzung). Dabei ist es irrelevant, ob unserer Spieler provoziert wurde oder es sich um einen Ersttäter handelt. Die Trainer werden gebeten, in den nächsten Wochen den Spielern deutlich zu machen, dass es keinen Ehrenkodex gibt, der derartige Aktionen rechtfertigt. In allen anderen Fällen bei Unsportlichkeit wollen wir schnell und individuell darüber entscheiden, wie mit dem Täter zu verfahren ist. Als Faustregel ist wohl davon auszugehen, dass der Verein die Sperre, die der Verband ausspricht verdoppelt, um einen wirksameren Abschreckungseffekt zu erzielen. In einigen Fällen werden wir wohl auch Spieler verlieren. Das müssen wir hinnehmen. Die Frage, ob es sich um einen Wiederholungstäter, eine einmalige oder erstmalige Entgleisung handelt, soll bei dieser Entscheidung eine entscheidende Rolle spielen. Unsportlichkeiten – vor allen außerhalb des Spielfeldes – die von den zuständigen Schiedsrichtern etc. unbemerkt geblieben sind, wollen wir in Zukunft ebenfalls bestrafen, da auch hierdurch der Ruf des Vereines zunehmend leidet. Wir hoffen auf euer Verständnis für möglicherweise unpopuläre Maßnahmen in naher Zukunft, aber die Ereignisse der letzten Vergangenheit zwingen uns, die Grenzen hier klarer aufzuzeigen und Verstöße härter zu ahnden. Dabei können wir selbst auf sportliche Aspekte – wie den Rauswurf spielentscheidender Spieler -zunehmend keine Rücksicht mehr nehmen. VORSTAND BSV AL-DERSIMSPOR e.V. 27. November 2021